Aktuelle Zeit: 22. Aug 2018 03:24

Kindergarten/Spielplatz

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 43

Kindergarten/Spielplatz

Beitragvon flecky » 17. Jan 2011 12:50

Habt ihr das auch mtibekommen mit den Kindergärten, da soll nun "endlich" ein Gesetzt raus kommen das diese nicht mehr als "Lärmquelle" gelten....Kinderfreundliches Deutschland juhu :-? (ironie)
Schon alleine Kinder als sowas zu bezeichnen finde ich den Hammer aber ich habs ja am eigenen Laib gemerkt eine Wohnung mit den Kiddis zu finden.war echt total schwer.
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Strassenköterin » 20. Jan 2011 18:52

Ich habe es gelesen/ gehört.
Stadtväter sollten eigentlich besser planen, hier wurde eine Skaterbahn direkt am Rathaus, Schule, Hotel in so einem Viereck gebaut, also im Herzen der Stadt.
"Schön" war, dass die Verwaltungsangestellten nicht mehr arbeiten konnten, weil die Bahn direkt unter ihren Fenstern war. Dann wurde die Bahn gesperrt und nur nachmittags/abends geöffnet.
Da gingen dann die Anwohner auf die Barrikaden.Es war ein Höllenlärm in der Altstadt.
Dann wurde die Bahn abgerissen und etwas außerhalb an einem Sportplatz aufgebaut.

Ich wollte das nur mal schreiben, weil jedes Ding zwei Seiten hat.

LG Strassenköterin
Bild
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein mißtrauischer Blick von einem meiner Hunde.
James Gardner

Nimm die Menschen so wie sie sind, es gibt keine anderen.
Benutzeravatar
Strassenköterin
Medizinfrau
Medizinfrau
 
Beiträge: 855
Registriert: 10.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon flecky » 21. Jan 2011 14:27

Da hast du Recht, nur finde ich bei solchen Bahnen kann man sagen das es etwas "ausserhalb" gebaut werden kann weil die Kiddis die es benutzen schon größer sind, aber mich schockiert es halt weil es sich hier um Babys und Kleinkinder handelt. Man kann ihnen schlecht sagen ihr müsst leise Spielen und dürft nicht laut lachen.
In Holland gibt es extra Spielplätze wo man die Kiddis während dem Einkaufen oder wenn man 3-4 Std Arbeiten muss Mittags die Kiddis abgeben kann, da bezahlt man 2 Euro und da können sie Essen Trinken oder Eis essen, so lange bis die Eltern da sind.Ic finde das total klasse wie die das gemacht haben. Riesen groß das Ding und abgesperrt so das nichts passieren oder abhauen kann.
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Strassenköterin » 24. Jan 2011 16:08

Hier in meinem Wohngebiet wurde im Juli 2010 ein neuer Kletterspielplatz eröffnet. Ich sitze dort auch gern mal um zu beaufsichtigen. Jetzt haben sie 20 Bäume angepflanzt, hoffentlich wachsen sie schnell.
Und nun das Unangenehme:
Die Bewohner, die ringsrum wohnen, meist in 6-Familienhäusern, haben ihre Balkone direkt zum Spielplatz. Nun ziehen viele um, wenn ich mit meinen Hunden unterwegs bin, kommt man sich ja ins Gespräch.
Sie ziehen aber nicht um, weil die Kinder dort spielen, sondern weil die Jugendlichen nachts den Spielplatz bevölkern, Bier trinken und SEHR laut sind.
Ob es dieses Jahr besser wird, das bleibt abzuwarten. Jetzt sind Schilder dran, nur bis 14 Jahren gestattet. Ob das hilft?

LG Strassenköterin
Bild
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein mißtrauischer Blick von einem meiner Hunde.
James Gardner

Nimm die Menschen so wie sie sind, es gibt keine anderen.
Benutzeravatar
Strassenköterin
Medizinfrau
Medizinfrau
 
Beiträge: 855
Registriert: 10.2008
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon flecky » 25. Jan 2011 00:10

Ja das glaub ich, mit den Halbstarken ist das nicht so einfach :roll:
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jenny.mp3 » 23. Apr 2011 23:49

Ich weiß aus Erfahrung das diese Schilder absolut nichts bringen.
Haben hier das gleiche Problem auf einem unserer Spielplätze da er mitten im Dorf ist :/
Aber es heißt ja immer so schön "Die Hoffnung sitrbt zuletzt"
Bild
Benutzeravatar
Jenny.mp3
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2078
Registriert: 10.2008
Wohnort: Aarbergen-Kettenbach, Hessen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Strassenköterin » 2. Mai 2011 19:57

Ostern wollten wir wieder auf den Spielplatz, aber es war schrecklich. Der Platz war gelb, also voller Blütenstaub. Und es findet kein Ende. Das Zeug fliegt noch immer.
Der Kleine sah es und wollte wieder nach Hause. Ich war froh, denn 1x die Rutsche benutzt und die Hose ist im Eimer.

Habt ihr auch so darunter gelitten???

LG Strassenköterin
Bild
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen wie ein mißtrauischer Blick von einem meiner Hunde.
James Gardner

Nimm die Menschen so wie sie sind, es gibt keine anderen.
Benutzeravatar
Strassenköterin
Medizinfrau
Medizinfrau
 
Beiträge: 855
Registriert: 10.2008
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron