Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017 17:39

Mikesch und die lieben Teichfische

Moderatoren: Jenny.mp3, Spike&Aisha

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 159

Beitragvon flecky » 4. Sep 2010 19:01

Also als ich mit Sylvi die Stute in Stuttgart geholt habe waren es von ihr unten bis dhin 223 kmplus die 80 von mir hier dazu....
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Sibse2 » 4. Sep 2010 19:03

flecky hat geschrieben:Das ist auch ne Maßnahme


Wir möchten halt jedem genug Platz bieten könnn.

Deswegen sind auch keine Coi mehr drin. Außerdem knabbern die die Teichrosen an :lol:
Sibse2
 
Beiträge: 312
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jenny.mp3 » 4. Sep 2010 19:11

Wo bisten du lang gefahren Sylvi? xD
Also als wir zu Nico runter sin hatten wir 296km glaub ich ..
Haste noch ma nen Abstecher nach frankreich gemacht?
Bild
Benutzeravatar
Jenny.mp3
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2078
Registriert: 10.2008
Wohnort: Aarbergen-Kettenbach, Hessen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon flecky » 4. Sep 2010 19:28

LOL du weist ich Alzheimer.... Weis nur das wir schon allein wegen den blöden Baustellen ewig unterwegs waren :roll:
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jenny.mp3 » 4. Sep 2010 19:49

:lol:
kann es sein das es dir deswegen einfach länger vorgekommen is?
Bild
Benutzeravatar
Jenny.mp3
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2078
Registriert: 10.2008
Wohnort: Aarbergen-Kettenbach, Hessen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon flecky » 4. Sep 2010 19:54

Süße das stand auf meinem Navi :roll: Willste sagend as ich alt werd :-? :mrgreen:
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Sibse2 » 4. Sep 2010 19:54

Man muss aber bedenken, dass man die Fischlein auch so lange transportieren muss...

Aber das schaffen die, eine hat bei dem Ausflug nach Gournay auf dem Fest nen Goldfisch genommen und der hat 10 Stunden Autofahrt überlebt...
Sibse2
 
Beiträge: 312
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon flecky » 4. Sep 2010 20:00

Wenn die richtig verpackt sind ist das kein Thema,dann können die schon paar Stunden durchhalten
Bild
Tiere sind ein Stück Lebenskraft
LG Sylvia
Benutzeravatar
flecky
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 8706
Registriert: 10.2008
Wohnort: WW
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jenny.mp3 » 4. Sep 2010 20:00

Ich hatte mit meinen Goldis damals pech :o
Ich mein die autofahrt ham se überlebt daber unsern teich nich so ganz ..

@sylvi nich du wirst alt sondern dein navi ..
Bild
Benutzeravatar
Jenny.mp3
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2078
Registriert: 10.2008
Wohnort: Aarbergen-Kettenbach, Hessen
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Sibse2 » 4. Sep 2010 20:06

Also als wir vor 3 Jahren welche dazugekauft haben...von 7 hat einer überlebt...der ist jetzt aber wahrscheinlichst ür den Nachwuchs zuständig...*pfeif*

Und diese Jahr haben wir VOR dem Babyboom drei gekauft und die haben alle üerlebt.

Allerdings setzten wir die auch nicht in ein Aquarium in Quarantäne oder so.

Wir lassen sie eben vorschriftsmäßig ausm Beutel.

Und das Vorspiel mit dem Gegucke und Beutelgeschubbse ist auch genial mitanzusehn.

Wie "verpackt" man die eigentlich ordnungsgemäß :-? ?

Wir haben unsre Koi in der mit wasserbefüllten Kühlbox weggebracht...
Sibse2
 
Beiträge: 312
Registriert: 09.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron